• Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
Follow Us
Please reload

Search By Tags

June 23, 2014

June 23, 2014

June 23, 2014

Please reload

Recent Posts

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Featured Posts

Men and Tractors - Männer und Traktoren

June 9, 2014

How often was I approached today by mainly older men, who asked me about my Porsche and with gleaming eyes they told me about their tractors. They recommended journals to me and tried to exchange technical data. On my part, though, what I did not tell them, there is only one tractor that matters for me, and that is mine! I am a tractor monogamist. 

 

One gentleman told me with beaming eyes that he had bought and restored a Lanz tractor. His intention was to convert a building site trailor into a caravan, beautifully decorated with windows and flower boxes. With sadness he then admitted that he could not complete his project and travel with his vehicle as his wife decided that she did not like it and would not travel with him. I told him in uncertain terms that I would strongly advise him to ignore his wife and to travel anyway. Surely his wife would follow if he was determined enough. I need to emphasize here that this was not my experience with my wife and I am very grateful for her support all the way. Or, as she phrased in an interview for the Schwäbische Zeitung, sometimes it is better for a woman to keep quiet. 

 

Finally, a lovely encounter with a delightful couple tonight. The husband approached me apologetically, if I was a doctor. When I confirmed, he asked if I had any experience with animals. His dog has a purulent wound after a bite. I checked the dog, and extrapolating from what I would do with such a wound in a human, I thought it would be worthwhile to see a vet for some antibiotics but that it could wait until tomorrow. In return I was given a bottle of genuine Cologne lager and the gentleman sorted out the electrics for my caravan. It was such a pleasant encounter. 

 

Oft kommen vorwiegen ältere Männer auf mich zu, um mich über meinen Porsche zu befragen. Mit leuchtenden Augen erzählen sie mir dann ihre eigene Traktor Geschichte. Sie empfehlen Zeitschriften für Traktoren und interessieren sich für technische Daten. Um ehrlich zu sein, für mich gibt es nur einen Traktor, und das ist mein Porsche. Ich bin ein Traktor Monogamist. 

 

Ein Herr erzählte mir mit strahlenden Augen, dass er liebevoll einen alter Lanz Traktor restaurierte und wie er vorhatte, mit einem umgebauten Bauwagen auf Reisen zu gehen. Er erzählte, wie er vorhatte, die Bauwagen auszuschmücken und mit Blumenkasten zu versehen. Traurig räumte er dann ein, dass er dieses Projekt nicht durchführen konnte, da sein Frau plötzlich dagegen war und sie sich weigerte mit ihm zu fahren. Ich antwortete in aller Deutlichkeit, dass er seine Frau ignorieren sollte und er sich alleine auf die Fahrt machen sollte. Seine Frau würde dann schon folgen, wenn er entschlossen genug wäre. 

Ich muß aber betonen, dass dies nicht meine eigene Erfahrung mit meiner Frau ist. Ich bin sehr dankbar, dass sie mich während der ganzen Zeit so großartig unterstützt hat. Oder, wie sie es in einem Interview mit der Schwäbischen Zeitung ausdrückte, 'manchmal ist es für eine Frau besser zu schweigen'.

 

Schließlich hatte ich eine reizende Begegnung mit einem Ehepaar. Der Mann sprach mich zögerlich an, ob ich Arzt sei und fragte mich dann, als ich dies bejahte, ob ich auch etwas von Tieren verstehen würde. Sein Hund hatte nach einem Biss eine eiternde Wunde. Mein Rat war, am nächsten Morgen einen Tierarzt aufzusuchen, da der Hund wohl Antibiotika benötigte, dass es aber nicht so dringend war. Als Gegenleistung erhielt ich eine Flasche mit echtem Kölsch und der Mann half mir, die Elektrizität für meinen Wohnwagen herzustellen. Eine wirklich angenehme Begegnung. 

Please reload

© 2023 by Name of Template. Proudly created with Wix.com